Sunshine On My Mind 3 Column

Dienstag, 25. Dezember 2012

Shelly

Ich habe am Sonntag noch schnell spontan eine Shelly für mich gemacht.
Für das Essen am Heiligabend musste irgendwas Neues her.
Diesmal ist es eine Größe kleiner und sitzt perfekt. Auch den Kragen hab ich kürzer gemacht und so gefällt es mir besser.


Donnerstag, 13. Dezember 2012

1. "Recycling" Ergebnis

So das erste "Recyclen" ist gemacht.

Gestern Abend hab ich dann endlich den Body fertig bekommen. Das Unterhemd war letzte Woche schon fertig.

Hier das Ergebnis:

Wieder mal ein Regenbogenbody Gr. 80 nach Schnabelina
Da ich die Ärmel auch gerne mit dem Stoff machen wollte und es für "normale" lange Ärmel nicht ausgereicht hat, habe ich wieder kurze und lange (hier einfach weißer Jersey) Ärmel kombiniert.



 Unterhemd in Gr. 110/116



Vorher zwei Shirts (Gr. L)





Freitag, 30. November 2012

Dumbo's

Hab endlich geschafft diese beiden Unterhosen für die Große fertig zu bekommen. Eigentlich lagen die hier unfertig rum (bin ja soo faul geworden). Musste mich gestern abend zusammen reißen, hab mich an die Maschine gesetzt und dann gings eigentlich auch ganz schnell.
Ich denke mal, dass es jetzt erst mal die letzten waren. Aber versprechen kann ich es nicht.




Montag, 26. November 2012

Recycling...

...ist angesagt.
Ich habe diesen Stapel Shirts von einer Bekannten bekommen, die noch recht "NEU" sind. Die kann damit nichts mehr anfangen. Und da hab ich mir gedacht, ich nehme die einfach zum Recyceln.
Ein paar Ideen hab ich schon, was ich daraus machen könnte. Für meine Große wollte ich Unterhemden machen und für die Kleine noch ein oder zwei Bodys (die machen doch sooo viel Spaß, obwohl wir keine bräuchten). Ich bin noch am Überlegen, was ich noch so daraus zaubern soll.
Vielleicht habt ihr ja so Ideen und Tipps, was ich machen könnte. Wäre ja zu Schade, wenn ich die nicht verarbeite!
Ich kann euch leider nicht versprechen, dass ich alles in kurzer Zeit dann schaffe oder dass ich alles davon wieder verwerte, aber ich versuch es zumindest.


Donnerstag, 22. November 2012

Bin noch da

Ich gebe zu, ich habe in letzter Zeit wenig gemacht. Aber irgendwie hatte ich zu nichts Lust. Dabei wollte ich noch so viel schaffen. Ich habe hier ein paar UFO's rumliegen. Und endlich habe ich die Beinstulpen für meine Große fertig bekommen, die auch schon länger darauf gewartet haben, fertig gestrickt zu werden.
Haben die heute morgen eben schnell überzogen und ein Foto gemacht. Passen genau!





Ich versuche mal die Tage noch was zu schaffen, versprechen kann ich es aber nicht. Wie ich schon sagte, mir fehlt im Moment die Lust. Tagsüber bin ich mit den Kindern und Haushalt beschäftigt und abends, wenn die Kids im Bett sind, bin ich so k.o., dass ich mich einfach nur freue meine Beine hoch zu legen. Aber wenigstens komme ich dann dazu wieder mal ein schönes und spannendes Buch zu lesen.
Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel.

Liebe Grüße

Eure Tanja

Donnerstag, 1. November 2012

Wieder was für die kalten Tage...

...für Drinnen!
Bündchen am Bauch hab ich zweifarbig gemacht. Dafür hat mir das bunte nicht mehr gereicht. Zum Glück hatte ich noch was passendes in Blau. Sieht so aber auch schön aus, gefällt mir!







Also...

...erst einmal noch ein Bild von den blauen Babystrickschühchen. Die liegen hier schon ein paar Tage fertig. Hatte leider keine Zeit zu posten! Und das Foto hab ich auch erst grad gemacht (ich sehe grad, die Uhrzeit hab ich noch nicht umgestellt bei der Kamera).
Hoffentlich finde ich auch bald einen "Abnehmer" für die beiden (rosa und blaue) Schühchen. Wäre ja zu Schade, wenn sie hier nur liegen.


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Jetzt hat mich das...

...Strickfieber gepackt.
Ihr werdet in der nächsten Zeit wahrscheinlich nicht viel "Genähtes" von mir zu sehen bekommen. Es ist nämlich wieder die Zeit gekommen etwas zu stricken. Hab mir schon meine Wolle Kiste rausgeholt. Jedes Jahr zu dieser Zeit, ruft mich diese Kiste. Leider weiß ich nicht, was ich so stricken soll. Pullis findet meine Große zu warm. Und die Kleine hätte noch die von der Großen, die ich ihr die letzten Jahre gestrickt hab. Eigentlich haben wir ja alles, brauchen tun wir nichts. Aber ich möchte unbedingt was stricken. Am liebsten mache ich ja noch Socken. Für Kinder sowieso. Die gehen schneller als für Erwachsene. Doch dieses mal habe ich Babyschühchen gemacht. Und das nächste Paar ist auch schon fast fertig.
Die Sache ist nur die, ich weiß nicht, für wen?! Ich wollte die unbedingt machen, die sind ja so süß.
Ich lasse die mal liegen, vielleicht kann ich die demnächst verschenken.

Hier schon mal ein Foto


Und eins von den Unfertigen


Wie zu sehen ist, einmal Rosa und einmal Blau
Und ich vermute mal, dass noch ein oder zwei Paar in anderen Farben kommen.

Samstag, 20. Oktober 2012

Samstag, 13. Oktober 2012

Was kuscheliges warmes...

...für die kühlen Tage.
Gestern Abend hab ich noch mal eben diese Hose für meine Kleine gemacht. Eigentlich ist das kein "Windelpopo" Schnitt, deswegen hab ich es in einer größeren Größe genommen. Und halt die Länge angepasst. Und es sitzt genau. Durch die Beinbündchen und Bauchbündchen wächst es auch mit.



Freitag, 12. Oktober 2012

Ich melde mich zurück

Ich war die letzten beiden Wochen etwas faul. Und dabei ist mein Kopf voll mit Dingen, die ich noch fertig machen möchte.
Ein paar Sachen hab ich schon noch gemacht.
Zum einen hab ich ein paar Handytaschen gemacht.
Weil ich nicht weiß, ob es passen wird (weil ich dieses Handy nicht bei mir hab), hab ich gleich drei gemacht, die sich in der Breite unterscheiden. Die Länge passt wohl. (Sollte, hoffe ich).



Dann hab ich noch eine warme Unterhose für meine Tochter in Stretch Frottee gemacht. (Es ist ja so kalt geworden). Ich hab erstmal nur eine gemacht, weil ich gucken wollte, welche Größe ihr am Besten passt. Es sollen auf jeden Fall noch welche entstehen. Diese ist in der Größe 116. Ich glaube da würde 110 auch noch passen. Mal schauen.



Und gestern Abend hab ich noch mal eben zwei gekaufte Langarmshirts meiner Tochter bearbeitet. Der Halsausschnitt war einfach viel zu weit für diese Jahreszeit. Das Unterhemd guckte immer nur so raus. Und weg schmeissen wollte ich die Sachen auch nicht. Soll ja noch später meine Kleine tragen. Die sind noch so gut wie neu. 
Ich habe das Halsbündchen abgeschnitten und einen Rollkragen gemacht. Zum Glück hatte ich noch passende Stoffe. 


Weißer Kragen


Zweifarbiger Kragen

  




Es sitzt bestens und guckt nichts raus. (Musste ich heute morgen erstmal an ihr sehen)


Donnerstag, 27. September 2012

Regenbogenbody...

...Nr. 2
Gestern hab ich wieder einen Body nach  Schnabelina  genäht. Diesmal ging es schneller.
Das macht richtig Spaß die zu nähen.
Eigentlich wollte ich diesen mit kurzen Ärmeln machen. Ich hatte den auch schon vor zwei Wochen zugeschnitten, mir kamen bloß andere Sachen dazwischen. Und gestern hab ich mich spontan dazu entschieden, doch noch längere Ärmel zu machen, da es jetzt irgendwie kalt geworden ist. Da hab ich einfach zusätzlich lange Ärmel zugeschnitten und mit den kurzen kombiniert. Also mir gefällt das so!




Dienstag, 25. September 2012

So...

Ich habe lange überlegt und geschaut, wem ich den Award weitergebe. Eigentlich hätten es so viele verdient. Auch die Blogs, die ich verfolge, da sind sooo gute dabei. Aber ich kann leider nur an wenige weiter geben. Dann bin ich beim Schauen auch auf zwei weitere Blogs gestoßen, die ich sehr toll finde und die es meiner Meinung nach auch verdient haben. Der Award soll ja auch dazu dienen die noch unbekannten Blogs bekannter zu machen. Und ich möchte versuchen was dazu beizutragen. Denn ich weiß ja, wie es ist, ich stehe ja auch noch ganz am Anfang. Und Dank des Awards kennen mich schon einige mehr.


Und der  geht an:

http://amabilis2009.blogspot.de/

http://handgemacht-von-moenli.blogspot.de/
http://fiddelkram.blogspot.de/
http://jula-puppenkleidung.blogspot.de/
http://traumschloesschen-atelier.blogspot.de/

Besucht doch mal diese Seiten, die werden sich bestimmt freuen darüber.

Ich hoffe, diese freuen sich und nehmen den Award gerne an.

Hier noch die Regeln:

1. Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben, also noch ganz "frisch" 
2. Man muss über den Award auf seinem Blog berichten. 
3. Den Blog des Nominators musst du auf deinem Blog verlinken, damit auch dieser Blog wächst.
4. Gebe den Award an 5 Blogger weiter und berichte ihnen von der Nominierung.
5. Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog.


Liebe Grüße


Tanja

Sonntag, 23. September 2012

Wow ein...

...

Ich habe mich riesig darüber gefreut. Das war eine große Überraschung.
Ein großes DANKESCHÖN an Bea.

Ich werde die Tage mal schauen, an wen ich diesen Award weiter gebe. Ist auch gar nicht so einfach. Es sind da so viele tolle Blogs dabei.

Liebe Grüße
Eure
Tanja

Freitag, 21. September 2012

Meine erste...

...Shelly.
Den Schnitt hab ich schob seit etwas mehr wie ein Monat hier liegen. Bin aber jetzt erst dazu gekommen das Shirt zu nähen. Und ich bin sehr zufrieden damit. Die Stoff-/Farbauswahl gefällt mir auch gut. Erst hab ich mich nicht so ganz getraut, ich fand es im ersten Moment irgendwie "bunt". Da dachte ich mir, "ach, mach einfach, dann werden wir sehen". Und nach der ersten Anprobe war ich von der Farbe auf Anhieb begeistert.
Dieser Schnitt ist nur zu empfehlen. Geht wirklich ganz einfach und schnell (ich hab dafür ca. 4 Std. benötigt, hab keine Ovi! Sonst wäre ich bestimmt schneller fertig geworden)




Und hier noch mal angezogen



Durch den Aufhellblitz sieht hier die Farbe etwas anders aus. Aber nur leicht.


Montag, 10. September 2012

Jetzt habe ich doch noch...

...einen Body genäht. Anfangs dachte ich mir, das lohnt sich nicht. Es geht schneller und einfacher sich welche zu kaufen. Vorallem würde sich preislich das nicht lohnen, Bodys selber zu nähen. Ehrlich gesagt, habe ich mich auch nicht daran getraut. Ich dachte mir, das geht doch total schwer.
Aber da bin ich auf diese Seite gestossen! Ich habe mir lang überlegt, soll ich oder soll ich nicht. Da hab ich es einfach gemacht, mir den Schnitt "geholt" von Hier und genäht. Und siehe da, es hat sich total gelohnt. Und der ist sogar besser geworden als ich mir gedacht hab und wie ich finde, sogar besser als die "Gekauften" (billigen). Mensch, war ich begeistert. Und vom Preis her lohnt es sich allemal.
Ich würde diesen Schnitt jedem empfehlen.

Und ich danke dir dafür Schnabelina!

Hier schon mal ein Foto, es fehlen noch die Druckknöpfe!
In der Gr. 80 und passt perfekt.



Auf jeden Fall folgen weitere Bodys.

Donnerstag, 6. September 2012

Ich war nicht ganz...

... untätig die letzten beiden Wochen. Zum Teil habe ich einige Schnitte kopiert.

Die letzten Tage sind auch mal eben schnell ein paar Sabberlätzchen entstanden. Die sind nicht ganz so perfekt geworden, aber zum "Ansabbern" sind die gut genug.
Ein paar davon wurden auch sofort schon benutzt und gewaschen. Habe leider heute erst geschafft ein Foto davon zu machen. Hier fehlt noch ein Lätzchen auf dem Bild, das muss noch fertig genäht werden.



Die beiden links (und das, was auf dem Foto fehlt) sind mit Druckknöpfen. Da habe ich einfach die zum Annähen genommen.
Die rechts sind mit Klett.

Mittwoch, 22. August 2012

Endlich habe ich mal .....

....wieder was fertig bekommen. Eigentlich war die Antonia (mal wieder abgeändert) schon seit zwei Wochen fertig, hat nur noch der Halsausschnitt gefehlt. Und dabei geht der Einfaßstreifen ratz fatz. (Wenn die Kinder einen lassen)



Und hier noch mal angezogen


Mittwoch, 8. August 2012

Mal was anderes!!

Sonst nähe ich ja überwiegend Kleidung für meine Mädels oder auch mal für Mich oder Mann. Aber diesmal dürfen sich unsere Handys über neue "Outfits" freuen. Für meinen Mann Bundeswehr-Look und für mich einfach schwarz-rot.


Die wollte Ich...

...euch nicht vorenthalten!
Es sollen zwar noch weitere kommen, aber ich zeig euch schon mal diese beiden Hipsters.
Die eine noch mal aus dem Birdy Stoff für meine Nichte und die andere für meine Tochter.
Der gelbe Jersey Stoff ist super zu verarbeiten und fühlt sich sehr gut an.


Montag, 30. Juli 2012

Und noch eine.....

...Leggings, aber 3/4, aus dem Birdy Stoff, aber diesmal für meine große Tochter. Sie wollte unbedingt genau so eine haben wie ihre kleine Schwester hat.






Mittwoch, 18. Juli 2012

Ärmel-.....

.....lätzchen aus Stretchfrottee.
Ich weiß gar nicht, wie ich bis jetzt mit nur einem "Ärmel" Lätzchen klar gekommen bin. Wir haben natürlich auch viele andere Lätzchen hier, bloß keine mit Ärmel. Meine Kleine ist bald neun Monate und ißt schon alle Mahlzeiten mit Löffelchen (naja, wird gefüttert natürlich, schön wärs, wenn sie es alleine könnte).
Da war es jetzt dringend nötig eins zu nähen. Mal was anderes, sonst nähe ich ja nur Kleidung. Ging sogar ratz fatz!!



Dienstag, 17. Juli 2012

Ein Stoff......

....mehrere Ideen!


Den Stoff find ich ja so süß. Hab erstmal eine Leggings in der Gr. 74 für meine Kleine gemacht. Ein Ottobre Schnitt.
Nichts besonderes, aber sehr bequem für das Krabbelalter.



Meine Große Tochter hat sich daraus auch noch was gewünscht. Ich habe ihr eine Unterhose daraus gemacht. Es ist aus der Ottobre "Dumbo" Hipsters. Und schöner Schnitt finde ich.
Es folgen auf jeden Fall noch welche. Stöffchen hab ich ja genug.


Die Teile habe ich schon vor einer Woche fertig bekommen, kam bloß noch nicht dazu, die reinzustellen.



Donnerstag, 5. Juli 2012

Eine etwas andere,....

...abgeänderte Antonia in Gr. 110.
Ich habe seit Wochen kein Jersey mehr verarbeitet, da brauchte ich erstmal, um wieder rein zukommen.



Dienstag, 3. Juli 2012

Ganz schlichter..

......Rock aus Jeans für meine Große.
Es ist aus Reststücken entstanden.
Ich bin damit irgendwie überhaupt nicht zufrieden. Meine NäMa spinnt irgendwie, hat so viele Stiche ausgelassen. Also Spaß hat's nicht gemacht, dieses Teil zu nähen. Aber meiner Tochter gefällt es trotzdem. Zum Glück!

Die Fotos wollten auch nicht wirklich. Farbe ganz anders als im Originalen. Naja.




Mittwoch, 27. Juni 2012

Dürften es noch ein paar.....

Haarbänder/Kopftücher sein?
Da der Sommer nicht wirklich kommen will, und meine Große "genug" sommerliche Kleider im Schrank hat, ich aber endlich mal was mit diesen Stoffen nähen wollte, habe ich mal eben für meine Große und meine Nichte Haarbänder bzw Kopftücher gemacht. Die kann man ja immer irgendwie gebrauchen.



Donnerstag, 21. Juni 2012

Elodie


Gerade habe ich die Elodie für meine Große fertig bekommen. Bis jetzt ist es meine Dritte, aber Freunde werden wir wohl nie.



Und weil es so schön war, wieder mal ein passendes Haarband.


Freitag, 8. Juni 2012

Sommerkleidchen mit Haarband

Heute ist ein Sommerkleidchen für die Große fertig geworden. Es ist in der Größe 110.


Und dazu ein passendes Haarband!

Sonntag, 3. Juni 2012

Haarband

Da meine Tochter den Rock so toll findet, hat sie sich noch ein passendes Haarband dazu gewünscht.

Freitag, 1. Juni 2012

Noch ein Rock

Grad hab ich den nächsten Rock fertig bekommen. Mal schauen was Töchterchen morgen dazu sagt.

Rock

Für meine größere Tochter. Sie liebt es total.


Sonntag, 20. Mai 2012